Login

LGS-IPH-2022.JPG

Auftakt der Modellschulen für mehr Lehrergesundheit:
Hintere Reihe (von links): Dr. Dirk Hartwig, Horst Kern, Jürgen Wolff, Laura Heßdörfer, Florian Viering, Axel Keppler
Vordere Reihe (von links): Joachim Brand, Brigitte Baur, Christoph Rüttiger, Michael Hümmer, Doris Grimm, Norbert Baur, Bernhard Reiser. Foto: Andreas Herrmann

Modellschulen für die Lehrergesundheit machen sich auf den Weg Schulabteilung der Regierung von Unterfranken startet neues Projekt an Grund- und Mittelschulen
Würzburg/Iphofen (ruf) – Mit einer kulinarischen und bewegungssanften Auftaktveranstaltung startete die Schulabteilung der Regierung von Unterfranken am 07. Juli 2022 mit sechs ausgewählten unterfränkischen Modellschulen in das Thema Lehrergesundheit. Rektor Jürgen Wolff, Hausherr und Schulleiter einer der Modellschulen, begrüßte die Teilnehmenden der Veranstaltung an der Dr.-Karlheinz-Spielmann-Grund- und Mittelschule in Iphofen. Eingeladen waren auf Initiative der Regierung von Unterfranken (Sachgebiet 40.1, zuständig für Erziehung, Unterricht und Qualititätssicherung an unterfränkischen Grund- und Mittelschulen) die Schulleitungen und Tandems für die Lehrergesundheit, der Iphöfer Bürgermeister Dieter Lenzer und die Bürgermeister des Schulverbundes. Die Regierung von Unterfranken war vertreten durch die Sachgebietsleitung Doris Grimm, Regierungsschuldirektor Joachim Brand und Regierungsschulrat Dr. Dirk Hartwig. Weitere Gäste waren Brigitte und Norbert Baur, Präsidentin und Schatzmeister von europafels e.V., einem gemeinnützigen Verein, mit dem die Schulabteilung der Regierung seit langen Jahren Seminare zu verschiedenen Themen in der Lehrerfortbildung durchführt. Das örtlich zuständige Schulamt in Kitzingen wurde vertreten durch Schulrat Florian Viering.

Regierungsschuldirektor Brand erläuterte den Anwesenden die Entstehungsgeschichte des in Bayern einzigartigen Projekts. Ausgangspunkt waren die Herbstseminare 2019 und 2021 mit jeweils 30 Teilnehmenden in Tramin unter der Leitung von Brigitte Baur zum Thema Lehrergesundheit. Die sichtbar nachhaltige Wirkung der Thematiken auf die Lehrkräfte dieser Seminare sollte auch in Unterfranken eine breitere Streuung erfahren. So entstand die Idee mit den Modellschulen. Sechs Schulen wurden für das Projekt Lehrergesundheit in Unterfranken ausgewählt: Grund- und Mittelschule Waldaschaff, Grund- und Mittelschule Faulbach, Grund- und Mittelschule Frammersbach, Mittelschule Ochsenfurt, Dr.-Karlheinz-Spielmann-Grund- und Mittelschule Iphofen und die Kardinal-Döpfner-Grund-und Mittelschule Großwallstadt. Pro Jahr wird das zuständige Sachgebiet der Regierung mit Unterstützung durch europafels e.v. den Modellschulen eine zentrale Veranstaltung zu diversen Themen rund um die Lehrergesundheit anbieten. Dabei soll zunächst die Gesundheit der Lehrkraft im Vordergrund stehen, später die Teambildung des Kollegiums und anschließend in Kombination mit der Gesundheit auch alltagsentlastende Themen zur Unterrichts- und Schulentwicklung. Jeweils im Anschluss werden die Modellschulen die vermittelten Inhalte an der eigenen Schule weitermultiplizieren. Das Motto soll dabei immer lauten: „Schule 20XX – entspannter Umgang mit dem schulischen Alltag“.

Regierungsschulrat Dr. Hartwig nutzte die Gelegenheit, um sich im Rahmen der Veranstaltung bei Brigitte und Norbert Baur für die langjährige und vertrauensvolle Kooperation in der Lehrerfortbildung zu bedanken. „Sie alle kennen den nächsten TÜV-Termin für Ihr Auto! Aber wann waren Sie zuletzt bei Ihrer eigenen Vorsorge? Und kennen Sie Ihren eigenen Grundumsatz?“

Sternekoch Bernhard Reiser verwies in seinem Impulsreferat eindringlich auf die Notwendigkeit der medizinischen Vorsorge, Grundkenntnisse einer gesunden Ernährung und räumte mit einigen Ernährungsmythen auf. Erstaunlich die unterschiedlichen Verdauungszeiten von Olivenöl (6 Stunden) und Butter (2 Stunden) und der kaum vorhandene Unterschied von Nudeln und Zucker in der Wirkung auf den Körper. Nach seinem kurzweiligen und informativen Referat kochte Bernhard Reiser mit den Fachlehrkräften für Soziales und weiteren Helfenden in der Schulküche ein mehrgängiges, Abendmenü für alle Teilnehmenden. Dabei wurden die Aspekte Regionalität, Saisonalität und die Verwendung hochwertiger Produkte berücksichtigt.

In der Zwischenzeit absolvierten die übrigen Lehrkräfte mit Brigitte Baur und Joachim Treptau (beide zertifizierte Yogalehrer) eine 90minütige Yogaeinheit. Neben einfachen Asanas (Körperhaltungen) wurde dabei vor allem Wert auf die Entspannungsphasen gelegt.

Im Anschluss gab es das gemeinsame Abendmenü mit allen Beteiligten.
Auf einer speziell für die Modellschulen erstellten MEBIS-Seite (Internetplattform für Schulen) werden die Rezepte eingestellt und können von den Modellschulen in eigenen Veranstaltungen nachgekocht werden.

Regierungsschuldirektor Brand bedankte sich bei den Referierenden für die gelungenen Impulse im Sinne der Lehrergesundheit, bei Schulleiter Jürgen Wolff und seinem Team für die große Unterstützung bei der Vorbereitung und für die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Den Modellschulen wünschte er für die Umsetzung an den eigenen Schulen im Laufe des Herbstes ein gutes Gelingen.

Quelle: Regierung für Unterfranken

Faulbacher Grundschüler bauen Sandkasten

In der Woche vor den Pfingstferien 2024 errichteten die Erst- und Zweitklässer im Rahmen von „Alltagskompetenzen-Schule fürs Leben“ einen Sandkasten auf ihrem Pausenhof. Dies geschah unter tatkräftiger Mithilfe und in Kooperation mit der Firma „Oppermann Herold Gärten“ sowie der Leiterin der Arbeitsgemeinschaft „Natur und Garten“ Frau Carina Steiler und des Hausmeisters Herrn Markus Hock. Am Dienstag, den 14.Mai 2024 rückten schließlich die Experten an und hatten Holzbalken  [ ... ]

lesen
Grandioser 8. Faulbacher Spendenlauf

Am Freitag nach Christi Himmelfahrt, den 10.05.2024 fand traditionell der Faulbacher Spendenlauf statt. Seit diesem Jahr trägt er zu Ehren unseres verstorbenen Kollegen Andreas Singer den neuen Namen „Faulbacher-Singer-Lauf“.Bei dem vom Elternbeirat organisierten sportlichen Großereignis an der Faulbacher Schule wurde von allen Athleten ein immenser Spendenertrag im fünfstelligen Bereich von über 13.000 € erlaufen. Die Gründe lagen sicher an dem optimalen Laufwetter, dem „Brückenta [ ... ]

lesen
Wo ist Oma Lotte?

Bereits zum vierzehnten Mal gastierte am Donnerstag, den 25.04.2024 das Nimmerland-Theater an der Grundschule Faulbach. Dieses Mal wurde „Wo ist Oma Lotte?“ für alle Grundschulklassen in der Turnhalle aufgeführt. Gespannt folgten die 140 Kinder von 10 – 11 Uhr in der Turnhalle dem Stück. Dieses wurde durch zwei Schauspieler und mithilfe fetziger Gesangseinlagen dargestellt. Zunächst betritt der Fußballfan Freya die Bühne und erzählt von ihrem Freund Finn, welcher die besten Fußb [ ... ]

lesen
Würzburger Klinikclowns stellen sich vor

Zum achten Mal veranstaltet der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Faulbach am Freitag, 10. Mai 2024 für die Schülerschaft und alle Gastläufer einen Spendenlauf von 8:30 – 12:00 Uhr auf dem Schulgelände. Die Schüler der Klassen 1 bis 9 suchen sich im Vorfeld des Laufs ihre persönlichen Sponsoren, die einen selbst bestimmten Betrag pro gelaufenem Kilometer spenden. Daneben besteht auch die Möglichkeit eine Fixsumme pro Läufer zu spenden. Neben der Schülerschaft sind aber auch El [ ... ]

lesen
Besuch der Schulzahnärztin und Löwe Dentulus in den E-Klassen

Bereits vor den Osterferien beschäftigten sich die Erst- und Zweitklässler begeistert mit dem Thema „Zähne, Zahnpflege und gesunde Ernährung“. Am Mittwoch, den 17.04. war es dann so weit und die Schul- und Kinderzahnärztin Frau Dr. Ulbrich besuchte die Eingangsklassen der Faulbacher Grundschule als Expertin für dieses Thema. Zunächst sprach diese mit den Kindern über gesunde Ernährung. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen aus dem Unterricht anbringen und teilte [ ... ]

lesen
Informationsabend – „Sicheres Aufwachsen in der digitalisierten W...

Am Dienstagabend, den 16. April 2024, fand um 18 Uhr im Klassenzimmer der 8. Klasse der VS Faulbach ein Informationsabend zu dem Thema „Sicheres Aufwachsen in der digitalisierten Welt - Social Media, Messenger und KI verantwortungsvoll nutzen.“ statt. Dieser wurde gemeinsam von Elternbeirat und Schule organisiert. Nach einer Begrüßung wurden alle Anwesenden durch Rektor Axel Keppler in die wichtige und ernste Thematik eingeführt. Anschließend übernahm Felix Behl, Berater für digital [ ... ]

lesen
Wir wollen mobbingfrei

Am Donnerstagvormittag, den 29.02.2024 durften die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Faulbach gemeinsam mit Tom Lehel, dem Kika-Moderator, der gleichermaßen auch Sänger und Schauspieler ist, lernen, wie man sich gegen Mobbing wehren kann. Das Anti-Mobbing-Präventionsprogramm „Wir wollen mobbingfrei!“ fand in der Turnhalle der Grundschule Dorfprozelten statt und wurde dankenswerterweise von der Betriebskrankenkasse der Firma Akzo Nobel gefördert. Anhand seines Buches „Du doof“ [ ... ]

lesen
Tag des Handwerks - Besuch der 8. und 9. Klasse bei den Wiebelbac...

„Ab dem Schuljahr 2022/23 sollen alle Schüler:innen der weiterführenden Schulen in Bayern einen verpflichtenden „Tag des Handwerks“ durchführen. Ziel dabei: Mädchen und Jungen handwerkliche Tätigkeiten näherbringen.“ (Quelle: Süddeutsche Zeitung) Diesmal führte der Weg nach Wiebelbach auf Einladung der beiden Firmen Metallbau Mannl und Spessart Holzgeräte. Im 2-stündigen Wechsel präsentierten sich die beiden Firmen jeweils in Form eines kurzen Vortrags über das Unternehmen [ ... ]

lesen
Faszination Kunststoff an der Mittelschule Faulbach

Mittelschule Faulbach: Die Ausbildungs- und Studieninitiative „FASZINATION KUNSTSTOFF“ des KUNSTSTOFF-NETZWERK FRANKEN e.V. mit den Firmen P&G und Warema aus Marktheidenfeld zu Gast Faulbach. Am 6. Februar2024 waren die Ausbildungs- und Studieninitiative des Kunststoff-Netzwerks Franken e.V. sowie die Firmen Warema Renkhoff und Procter & Gamble aus Marktheidenfeld an der Mittelschule Faulbach in der 8. und 9. Klasse zu Gast. Dominik Unger, Netzwerkansprechpartner und Organisator d [ ... ]

lesen
Eröffnung: Neue Schülerbücherei & Schmökernachmittag

Am Freitagnachmittag, den 26.01.2024 war es nun endlich soweit: Die Eröffnung der neuen Schülerbücherei der Grund- und Mittelschule Faulbach konnte, nach jahrelangen Sanierungsarbeiten, im Rahmen einer Feierstunde mit Schmökernachmittag und buntem Programm stattfinden.   Mehr als 100 Gäste, Schüler:innen, Eltern und Lehrkräfte nahmen das Angebot von 14 – 16 Uhr wahr und fanden sich im Schulhaus vor der neuen Bücherei ein. In seiner Begrüßungsrede bedankte sich Rektor Axel Keppler  [ ... ]

lesen
Johanniter Weihnachtstrucker macht wieder Halt an der Faulbacher ...

Die Spannung bei den Kindern und Jugendlichen der Faulbacher Grund- und Mittelschule war groß, als kurz vor Beginn der Weihnachtsferien, am Montag, 18.12.2023 ihre Weihnachtspäckchen abgeholt wurden. Alle Klassen der Grund- und Mittelschule nehmen seit Jahren gemeinsam mit ihren Klassenlehrkräften an der Aktion "Weihnachtstrucker" der Johanniter teil. Dieses Jahr durften ab 9 Uhr die einzelnen Klassen ihre Päckchen in der Aula am Christbaum ablegen. Dort wurden sie von [ ... ]

lesen
Zweiter Weihnachtsmarkt der Faulbacher Schulfamilie

Wegen der erfolgreichen Premiere und auf vielfachen Wunsch fand am späten Donnerstagsnachmittag und -abend, 14.12.2023 von 17 bis 19 Uhr wieder der Weihnachtsmarkt der Faulbacher Schulfamilie im Freien auf dem Außengelände der Schule statt. Dort wurden den zahlreichen Gästen Aufführungen auf der „Bühne“ im vorweihnachtlich geschmückten Ambiente des Pausenhofes und des Tartanplatzes sowie sowohl Bewirtung durch den Elternbeirat als auch der Sch&u [ ... ]

lesen
Zauberhafte Zauberflöte

Die „Junge Oper“ Detmold verzauberte am Mittwochvormittag, den 29. November 2023 die Grund- und Mittelschüler:innen der Verbandsschule Faulbach mit Mozarts Opernklassiker „Die Zauberflöte“. Dieses vorgezogene Nikolausgeschenk wurde unter anderem durch eine großzügige Spende des Elternbeirats ermöglicht. Zu Beginn der Veranstaltung bekamen die Schüler:innen einen Überblick über die Besonderheiten einer Oper und deren Aufführ [ ... ]

lesen
Ab in die Hecke – Naturaktionstage an der Faulbacher Grundschule...

In der zweiten Oktoberwoche war es wieder so weit. Der Naturprojekttag zum Thema Hecke stand auf dem Plan. Die Aktionstage sind Teil des Konzeptes der Naturpark Schule und werden daher vom Naturpark Spessart e.V. koordiniert. Der Aktionstag zum Thema „Hecke“ startete für die E-Klassen (Eingangsklassen: 1. & 2. Jahrgangsstufe) im Pausenhof. Dort durften die Kinder erstmal ihre Geschmacksknospen aktivieren. Jedes bekam von der Naturparkrangerin Frau Bodirsky, zwei kleine St [ ... ]

lesen
„Road to Munich 2024“: Bewegungsaktivierung mit der Sportstation ...

Mit Blick auf die Handballeuropameisterschaft im Januar 2024 möchte der Bayerische Handballverband so richtig Schwung in 100 Grundschulen bringen und insgesamt 10.000 Grundschulkinder spielerisch für mehr Bewegung begeistern. Paten der Aktion sind Kultusstaatssekretärin Anna Stolz und Handball-Weltmeister Dominik Klein.   Deshalb machte in der Woche vom 09.10. – 13.10.2023 die „Road to Munich“ an der Grundschule Faulbach Station. Diese ist eine von drei Gr [ ... ]

lesen
„Findet etwas in eurem Leben, für das ihr brennt!“ Entlassfeier ...

Auch in diesem Jahr bildete das grüne Klassenzimmer den idealen Ort für die Entlassfeier an der Mittelschule Faulbach. Rektor Axel Keppler konnte neben den Entlassschüler:innen, ihren Eltern, den Kollegen auch die Bürgermeister:in aus den Verbandsgemeinden begrüßen. In seiner Abschiedsrede blickte der Schulleiter auf die beiden letzten Schuljahre der Abschlussklasse zurück, in denen Angelika Raub und Helena Haas die Tandemklasse betreuten. Vor allem ihrem Ein [ ... ]

lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.