Login

Am Mittwoch, den 25.05.2022, kamen die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Faulbach in den Genuss des Umweltstückes „Johnny und das Müllmonster“ des Lari-Fari-Puppentheaters. Das Stück möchte die Abfall- und Umwelterziehung in der Schule unterstützen.

In den drei Szenen welche im Wald, auf dem Skaterpark und wieder im Wald spielen geht es um den Jungen Johnny, der zu Beginn des Stücks seine leere PET-Flasche gedankenlos in den Wald kickt. Seine Mitschülerin Ronja weist ihn daraufhin zurecht. Da dies nichts bringt schaltet sich Mutter Erde ein und redet Johnny ins Gewissen. Sie macht ihm klar, dass das „Müllmonster“ immer größer und mächtiger wird, je mehr es frisst, vor allem an Plastikstoffen. Somit geht es der 4 000 000 000 alten Erde immer schlechter, sie fühlt sich müde, erschöpft und hat Fieber (Erderwärmung). Dies führt bei Johnny zu einem Überdenken seines Handelns und er überlegt sich, auch mithilfe der Schüleräußerungen aus dem Publikum, wie er sich in Zukunft besser verhalten kann. So kann er im Supermarkt z.B. Obst kaufen, das nicht noch einmal extra in Plastik verpackt ist.

Auf dem Skaterpark kommt Johnny weiterhin ins Grübeln über Nachhaltigkeit und Achtsamkeit im Umgang mit Mutter Erde. Richtig sauer wird er nun sogar darüber, dass Essen einfach weggeworfen wird, obwohl es noch genießbar ist. Mit dem Lied „Hey sag mal geht’s noch?“ rüttelt er das Publikum wach und regt dazu an mit Nahrungsmitteln wertschätzend umzugehen.


Am Ende des Stücks hat sich Johnnys Einstellung gegenüber der Umwelt geändert und er hofft, dass er viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter gewinnen kann, so dass wir noch lange auf einer schönen Erde leben können und das Müllmonster immer mehr abmagert.

Mit einem donnernden Applaus wurde die mit viel Hingabe, Geschick und Herzblut agierenden Darstellerinnen aus Dorfprozelten belohnt. An dieser Stelle möchte sich die Schule beim Landkreis Miltenberg herzlich für die von Ihnen finanzierte Vorstellung bedanken.

larifari-2022.JPG

jackpotcity
EDIS Anlagenbau Faulbach öffnet seine Türen für Schüler

Verbandsschule Faulbach: Betriebsbesichtigung Am Mittwoch, den 25.05.2022 lud die heimische Firma EDIS Anlagenbau GmbH die Schüler:innen der Klasse 8T zusammen mit ihren beiden Lehrerinnen Helena Haas und Angelika Raub zu einem kurzweiligen Vormittag in ihre Gebäude ein. Daniel Ulrich, einer der Geschäftsführer der Firma EDIS, begrüßte zu Beginn die Schüler:innen in der Kantine und stellte den Ausbildungsleiter Herrn Michael Wolz sowie die fünf anwesenden Auszubildenden vor. Die Schüler bekamen im Laufe des Tages einen Überblick über die vielfältige Produktpalette wie z.B. Vakuum [ ... ]

lesen

Verbandsschule-Faulbach_Logo_Gebaude.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.