Login

Abschluss-2020.JPG

Abschlussfeier für 23 Schüler an der Mittelschule Faulbach

Bedingt durch die Corona-Pandemie  fand an der Mittelschule Faulbach in diesem Jahr die Abschlussfeier in ungewohntem Rahmen statt: die Verabschiedung der Entlasschüler unter freiem Himmel im sommerlich-luftigen Ambiente im "Grünen Klassenzimmer" hatte durchaus ihren Reiz. Schulleiter Axel Keppler konnte neben den Schülern und ihren Eltern auch die Bürgermeister aus den Verbandsgemeinden Altenbuch (A. Amend), Dorfprozelten (L. Steger), Faulbach (W. Hörnig) und Stadtprozelten (R. Kroth) und die Lehrkräfte begrüßen. Ausdrücklich wies Keppler darauf hin, dass durch die begrenzte Gästezahl, den nötigen Abstand der Stühle und Bänke sowie die bereitgestellten Desinfektionsmittel den Anforderungen an Hygiene und Ansteckungsschutz Rechnung getragen wird. Zunächst blickte er auf die einmaligen und erschwerten Bedingungen  des letzten Schulhalbjahres zurück. Ab 16. März war kein Unterricht mehr an der Schule, Home Schooling war angesagt. Erst am 27. April gab es für die Entlassschüler wieder Präsenzunterricht. Die Abschlussprüfungen für den Quali wurden um 2 Wochen verschoben, damit zur Vorbereitung für die Schüler mehr Zeit blieb. Auch die geplante Abschlussfahrt nach München fiel aus. Besonderen Dank sagte Keppler an Hedwig Reinthaler, die als Klassenlehrerin die Kinder in den Schuljahren 7 - 9 betreut hatte.

Beim Glaskrug-Experiment demonstrierte der Rektor, dass es auf die Reihenfolge und Gewichtung der Füllstoffe im Glas ankommt: zuerst große Steine, dann Kiesel, schließlich Sand und Wasser. Von dieser Erkenntnis ausgehend legte er den Entlassschülern nahe, in ihrem künftigen Leben zuerst auf die elementaren Dinge  zu achten, damit Nebensächlichkeiten nicht zu viel Raum einnehmen. Wichtig sei außerdem, die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und zu Fehlern zu stehen. Unter diesen Voraussetzungen kann jeder seine Zukunft aktiv gestalten.

Schulverbandsvorsitzender Bürgermeister Wolfgang Hörnig wünschte den Entlassschülern viel Glück für die Zukunft. Die Corona-Zeit mit den vielen Umplanungen sowie  außergewöhnlichen Maßnahmen sah er als Sinnbild für die Jahre, die vor den Entlassschülern liegen: auch dann wird nicht alles nach Plan verlaufen und nicht alles glatt gehen. Glückwünsche und ein kleines Geschenk für die Schüler gab es auch von Sabrina Wegbrod für den Elternbeirat.  Gabi Almritter und Daniela Hock von der offenen Ganztagsschule gaben den Schülern einen "Schlüssel zum Glück" mit auf den Weg.  Fabio Hock und Gabriel Schwab aus der Abschlussklasse bedankten sich bei den  Lehrkräften, die in der 9. Jahrgangsstufe unterrichteten mit kleinen Geschenken. Schließlich bekamen alle Entlassschüler ihre Zeugnisse ausgehändigt, mit gebotenem Abstand und (leider) ohne den persönlichen Handschlag.

Julia Heisel, Andreas Singer und Jonas Herbert übernahmen die musikalische Umrahmung der Feier.

Zahlen zur Entlassfeier an der Mittelschule Faulbach:

Von 23 Schüler erreichten 22 den Mittelschulabschluss; 20 Schüler unterzogen sich den Prüfungen für den den Quali, 16 bestanden ihn;

6 Schüler erreichten einen Notendurchschnitt von unter 2; Lisa Nebauer und Lena Fleckenstein erzielten als Gesamtergebnis 1,7.  

abschluss-2020-collage.JPG

 

 

 

 

 

 

jackpotcity
Weihnachtsaktion für Patenschule in Afrika

Am Dienstag, den 01.12.2020 fand im ganzen Faulbacher Schulhaus und in allen Klassen ein Weihnachtsaktionstag zugunsten der Patenschule in Sambia statt. Um den rund 900 Kindern in der Kaula-School, wie im September 2018 begonnen, weiterhin täglich ein Frühstück vor Schulbeginn zu ermöglichen, beschloss die Faulbacher Schulfamilie, in der Vorweihnachtszeit diesen Projekttag durchzuführen. Wegen der Coronapandemie mussten bereits im Mai 2020  [ ... ]

lesen

Verbandsschule-Faulbach_Logo_Gebaude.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.