Login

Schullogo Hinkelstein vor der Faulbacher Schule

Nach zwei schweißtreibenden, arbeitsintensiven Frühjahren konnte am Donnerstag, den 24.10.2019 von 14:30 bis 16 Uhr der Buntsandsteinfindling offiziell präsentiert werden. Dieser ist nun das Schmuckstück des Eingangsbereiches der Faulbacher Schule und konnte nur in vorbildlicher Zusammenarbeit mit der Firma Natursteinwerke Umscheid aus Dorfprozelten gelingen.

Zahlreich kamen die geladenen Gäste bei sommerlichem Herbstwetter. In seiner Begrüßungsrede fand es Rektor Axel Keppler außergewöhnlich und bemerkenswert, dass der Schullogohinkelstein eingeweiht wird ohne Fremdmittel des Schulverbands in Anspruch genommen zu haben. Dies ist unter anderem der großzügigen Spende des Findlings von der Firma Kies-Weber zu verdanken.

Daneben bedurfte es vor allem der Tatkraft der Technikgruppe der letztjährigen Abschlussklasse unter Anleitung von ihren Lehrkräften Frau Raub und Herrn Ehrenberger sowie der fachmännischen Unterstützung der beiden Brüder Boris und Kevin Umscheid. Diese investierten besonders viel Zeit und Mühe bei der Planung, Erstellung und praktischen Umsetzung des Projektes, welches im Rahmen von „Praxis an Mittelschulen“ durchgeführt wurde.

Der Rektor zitierte vor der Enthüllung des Hinkelsteins den berühmten römischen Dichter Horaz mit den Worten „Exegi monumentum aere perennius.“, was übersetzt heißt: „Ich habe ein Denkmal errichtet, dauerhafter als Erz“. Meint, dass Steindenkmäler nicht rosten, fast unverwüstlich und somit beinahe für die Ewigkeit sind. Anschließend kam der große Moment und das „Denkmal“ wurde enthüllt.

Danach erläuterte der Rektor das Kunstwerk: Auf dem Schullogo-Hinkelstein, sind acht verschieden gehauene Motivplatten installiert, die hoffentlich für immer für die Faulbacher Schule stehen. Das Herzstück bildet das Schullogo, das für eine inklusive und starke Schule steht, an der alle Kinder willkommen sind. Weitere wichtige Anliegen wie unter anderem Lesen, Schreiben und Rechnen, gesunde Ernährung, Kunst, Musik und sportliche Aktivitäten sind auf den restlichen Steinplatten bildlich dargestellt.

Nach dem offiziellen Teil konnten sich alle anwesenden Gäste und Sponsoren bei einem reichhaltigen und ausgezeichneten Buffet stärken, welches die Faulbacher Schülerfirma „Kreativität & Genuss“ unter Leitung von Beate Schön und Sandra Helmstetter zubereitet hatte.

stein-der-weisen-41.JPG

stein-der-weisen-11.JPG

stein-der-weisen-31.JPG

stein-der-weisen-21.JPG

jackpotcity

Verbandsschule-Faulbach_Logo_Gebaude.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.