Login
Copyright 2019 - Custom text here

Dreimal werfen, dreimal springen, einmal laufen und zwischendurch warten, warten, warten. Am 22.06.17 war es wieder so weit: An der Verbandsschule Faulbach standen die alljährlichen Bundesjugendspiele vor der Tür. Am heißesten Tag der Woche (angenehme 32 Grad im Schatten) hieß es wieder sporteln statt lernen. Doch während die meisten Schüler die eintönigen Übungen abarbeiten mussten, wurde den Jüngsten etwas ganz besonderes geboten: Statt des bundesweiten Wettkampf gab es für die E-Klassen (1. und 2. Klasse) einen schulinternen Wettbewerb. Der Unterschied besteht darin, dass keine vorgegebene Punktzahl erreicht werden muss. Anders ist es bei den gewöhnlichen Bundesjugendspielen, bei denen man nur durch eine bestimmte Weite oder Zeit Punkte erzielen kann, um eine Sieger- oder eine der begehrten Ehrenurkunden zu erhalten. Bei dem Wettbewerb gibt der beste Teilnehmer der Disziplin die Richtlinie vor. Somit bekommen immer 25 Prozent der Kinder eine Teilnehmer-, 50 Prozent eine Sieger- und 25 Prozent eine Ehrenurkunde überreicht. Die vier zu absolvierenden Bereiche, Werfen, Springen, schnelles und ausdauerndes Laufen, bleiben hierbei dieselben. Allerdings müssen die Schüler andere Aufgaben aus diesen erfüllen. So wurde beispielsweise aus dem öden Sprung in die Sandgrube der „Wassergraben“-Sprung. Dabei mussten die Kinder mit Hilfe eines Sprungbrettes über den gefährlichen Wassergraben auf das rettende Ufer (bei uns eine Matte) gelangen, natürlich unterteilt in verschiedene Schwierigkeitsstufen. Damit die Schülerinnen und Schüler ihre Aufgaben gut meistern konnten, wurde schon in den vorherigen Wochen das Trainingsprogramm zur Vorbereitung in den Sportsunden absolviert. Zudem wurde der „Transportlauf“ (Aufgabe aus der Disziplin ausdauerndes Laufen) aus zeitlichen Gründen schon in der letzten Sportstunde vor den eigentlichen Bundesjugendspielen abgenommen. Das Ziel dieser Aktion war es, die Bundesjugendspiele interessanter zu gestalten, damit zumindest die Jüngsten noch Spaß daran haben. Denn wie wir alle wissen, verlieren leider die meisten Kinder im Laufe der Zeit die Begeisterung an diesem Sportevent oder sie ist im schlimmsten Fall nie vorhanden. Zudem ist die Motivation viel höher wenn man nicht einfach versucht irgendeine Punktzahl auf einem Blatt Papier zu erreichen, sondern wenn der Konkurrent direkt neben einem steht. Ein direkter Vergleich, ein Kopf an Kopf Rennen im wahrsten Sinne des Wortes. Der größte Ansporn bleibt aber gleich: Die Ehrenurkunde. Generell gibt es bei dem schulinternen Wettbewerb viel mehr Urkunden für die Teilnehmer, egal wie unsportlich der Jahrgang ist. Das Wichtigste hierbei ist aber, dass auch Kinder, die keine großen Sportskanonen sind, eine Chance haben, eine der begehrten Urkunden überreicht zu bekommen. Und wenn man eine Sieger- oder gar eine Ehrenurkunde mit nach Hause nehmen darf, macht das Ganze noch viel mehr Spaß. Genau dieser Spaß wurde an diesem Tag bei uns großgeschrieben, wobei wir in den Trainingssportstunden zuvor auch schon jede Menge davon hatten. Mir persönlich ist es sehr wichtig, Kinder für Sport begeistern zu können und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass ich dies mit meinem Projekt geschafft habe. Ich wünsche mir, dass es in den nächsten Jahren hier an dieser Schule genauso gut laufen wird und meine Nachfolger die Kinder weiterhin vom Sport überzeugen können, vor Allem wenn es wieder heißt: „Sporteln statt lernen, die Bundesjugendspiele stehen vor der Tür!“

2017-BJS-E-Kl-#1.JPG2017-BJS-E-Kl-#6.JPG2017-BJS-E-Kl-#5.JPG2017-BJS-E-Kl-#4.JPG2017-BJS-E-Kl-#3.JPG2017-BJS-E-Kl-#2.JPG

25 Cent für ein Essen pro Tag
25 Cent für ein Essen pro Tag

VS Faulbach spendet 1.500 € an Schulkinder in Sambia Seit 2016 unterstützt die Schulfamilie der Faulbacher Schule in Kooperation mit dem Verein S.A.m.b.i.A eV. die Schulkinder der Kaula-School im nordwestli [ ... ]

lesen
Emotionale Entschuldigung an die nächste Generation
Emotionale Entschuldigung an die nächste Generation

  Ton, Lautstärke im Video rechts unten regeln! Diese Botschaft von Astronaut Alexander Gerst sollte sich jeder von uns zu Herzen nehmen.

lesen
Großer Weihnachtsbaumverkauf an der VS Faulbach
Großer Weihnachtsbaumverkauf an der VS Faulbach

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr am Samstag, dem 15.12.2018 ein großer Weihnachtsbaumverkauf an der VS Faulbach statt. Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse verkauften von 9.30 Uhr bis 15 Uhr frisch g [ ... ]

lesen
Ausbildungsbörse - Allianz Südspessart
Ausbildungsbörse - Allianz Südspessart

Du möchtest gerne im Südspessart arbeiten und bist noch auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? In der Ausbildungsbörse findest du verschiedene Stellenangebote von Arbeitgebern aus der Region!  [ ... ]

lesen
Johanniter Weihnachtstrucker macht Halt an Faulbacher Schule
Johanniter Weihnachtstrucker macht Halt an Faulbacher Schule

  Die Spannung bei den Kindern und Jugendlichen der Faulbacher Verbandsschule war groß, als kurz vor Weihnachten, am Freitag, 14.12.2018 ihre Weihnachtspäckchen abgeholt wurden. Die sechs Klassen der  [ ... ]

lesen
Prächtige Weihnachtsfeier der Faulbacher Schulfamilie 2018
Prächtige Weihnachtsfeier der Faulbacher Schulfamilie 2018

Bereits zum vierten Mal fand am späten Donnerstagsnachmittag und -abend, den 13.12.2018 von 17 bis 20 Uhr die große Schulweihnachtsfeier mit Aufführungen auf der Bühne in der weihnachtlich geschmückten T [ ... ]

lesen
Auftritte am Faulbacher Weihnachtsmarkt
Auftritte am Faulbacher Weihnachtsmarkt

Alle Klassen der Faulbacher Grundschule beteiligten sich am Sonntagnachmittag, den 2.12.2018 mit Auftritten in der alten Kirche.  So sangen die E-Klassen mit der Orff-AG unter der Leitung von Frau Heisel  [ ... ]

lesen
Klassensprecherversammlung mit Rentier
Klassensprecherversammlung mit Rentier

Bei der 2. Klassensprecherversammlung am Dienstag, 20.11.2018 wartete auf alle Klassensprecher, die beiden Vertrauenslehrer Frau Schön und Herr Dittmann sowie auf die Schulleitung eine süße Überraschung. Di [ ... ]

lesen
Oper „Bastien und Bastienne“
Oper „Bastien und Bastienne“

Am Dienstag, 13. November gastierte die „Junge Oper“ Detmold in der Faulbacher Turnhalle mit „Bastien und Bastienne“. In zwei Aufführungen am Vormittag brachten die drei Sänger den Faulbacher Grund [ ... ]

lesen
„Süße Augäpfel zum Vernaschen“ an der Mittelschule Faulbach...
„Süße Augäpfel zum Vernaschen“ an der Mittelschule Faulbach

Am Dienstag, den 23.10.2018 gab es in der Schulküche der VS Faulbach einen besonderen Unterrichtstag. Als erstes „Vorbereitungsprojekt“ auf die Projektprüfung des Quali, hatten die 25 Schüler und Schüle [ ... ]

lesen
Verleihung des Schulprofils Sport Grundschule – Zertifizierungsfe...
Verleihung des Schulprofils Sport Grundschule – Zertifizierungsfeier im Kultusministerium

Am Donnerstag, den 11. Oktober 2018, bekam die Grundschule Faulbach offiziell das Profil Sport Grundschule verliehen. An der Feierstunde im Kultusministerium in München nahmen Sportfachberater Andreas Singer u [ ... ]

lesen
Demokratie hautnah
Demokratie hautnah

Demokratie und Wahlen sind Ende der 8. Klasse Themen des Lehrplans in GSE. Um eine hautnahe Vorstellung davon zu erhalten, wo und wie in Bayern regiert wird – natürlich auch im Hinblick auf die anstehenden L [ ... ]

lesen
Ein ereignisreiches Schulgartenjahr geht zu Ende

Ein ereignisreiches Schulgartenjahr geht zu Ende

lesen
Erste Tandemklasse an Mittelschule Faulbach verabschiedet
Erste Tandemklasse an Mittelschule Faulbach verabschiedet

In einer kurzweiligen, humorvollen Abschlussfeier hat die Mittelschule 23 Schüler der neunten Klasse entlassen. Sehr erfreulich ist nach den Worten von Rektor Axel Keppler, dass 21 Schüler den erfolgreichen M [ ... ]

lesen
Hilfe für Wertheimer Tafel – Spendenübergabe des Faulbacher Spend...
Hilfe für Wertheimer Tafel – Spendenübergabe des Faulbacher Spendenlaufes

Stolz waren am Donnerstagabend, den 19. Juli die beiden Elternbeiratsvorsitzenden Frau Wegbrod und Frau Malkmus, sowie Rektor Axel Keppler, als sie der 1. Vorsitzenden des Fördervereins Wertheimer Tafel e.V. [ ... ]

lesen
1. Faulbacher-Bike&Run-Biathlon
1. Faulbacher-Bike&Run-Biathlon

Platz 1 mit weniger als 1 Sekunde Vorsprung für Leon Oetzel.

lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen